zurück

Honig

Honig ist laut gesetzlichen Bestimmungen ein Lebensmittel, wird aber von den Verbrauchern zu Recht als besonders wirksam angesehen. Imkern ist es nicht erlaubt, Honig als Heilmittel anzupreisen, das ist in Österreich nur Ärzten erlaubt.

Sehr oft wird ein Vergleich zwischen Honig und Zucker angestellt, wobei sehr auf die vielen nachweislichen verschiedenen Inhaltsstoffe des Honigs hingewiesen wird.

Die Wirkung des Honigs kann man am besten durch den eigenen Genuss feststellen und ist wahrscheinlich auch bei verschieden Menschen unterschiedlich.

Näher Informationen können sie hier erhalten:

http://www.apitherapie.at/honig.html

   

Aktuelles

Der gute Bienen-Aufstellplatz

Radiästhesie für Imker

 

Vortrag von Hr. Rindberger, Referent für ökologische Bienenhaltung im ÖIB

 

Donnerstag am 8. November 2018

um 19.30 Uhr im GH Poppmeier, St. Paul

 

Durch die Untersuchung der Ameisenplätze und die Beobachtung unserer Bienenvölker können wir feststellen: 

Es gibt für unsere Honigbienen verschiedene Aufstellplätze.